Das Konzept - Sherwoods End

Willkommen in Sherwoods End!
Hier ist der Platz wo die Geschichte von Robin und Lady Marian zu Ende geschrieben wird.
Direkt zum Seiteninhalt

Sherwoods End ist eine Idee von LIF Spielern, die einige Server angespielt haben und auch welche zu Ende spielten.
Im Laufe der Zeit entwickelten wir unsere eigene Spielidee, bestehend aus Dingen die wir erlebten und für gut empfanden,
sowie Dingen die wir als weniger gut erachtet haben. Geschmäcker sind nun  mal verschieden.

Daher haben wir beschlossen eine Rahmenhandlung vorzugeben, so zu sagen einen Leitfaden im Game, der einerseits (fast)
alles möglich macht und offen lässt, aber dennoch Grenzen setzt um die Absurditäten im Zaum zu halten.

Unsere Rahmenhandlung sollte ein Thema sein, das jeder kennt, welches aber zugleich nicht einengt weil es historisch
nun mal so war. Wir entschlossen uns daher die Geschichte von Robin Hood und Lady Marian als Basis zu nehmen.
Die Grundlegende Geschichte kennen so ziemlich alle, aber historisch ist dennoch kaum etwas klar (außer die ungefähre Zeit,
die Örtlichkeiten und gewisse Personen wie Richard Löwenherz z.b.).
Also der perfekte Mix aus Historie und Fantasy.

Was wird nun Sherwoods End?

Nun, nicht wie der Name vielleicht vermitteln könnte Robins Tod, sondern genau das Gegenteil.
Robin wurde endlich von Richard Löwenherz für seine Verdienste belohnt und in den Adelststand erhoben.
Zugleich bekam er ein Land, das er nun bevölkern und zur Blüte bringen möchte. Sein Ziel ist es Lady Marian zu ehelichen und
einem zufriedenen Volk ein Zuhause zu geben.

An seiner Seite hat er Aylah von Sonnwald und Wolf Wolfson.
Aylah von Sonnwald ist eine Vertraute Richard's. Er lernte sie während seiner Gefangenschaft in Österreich kennen.
Sie ist die einzige Adelige die Robin von Locksley ins neue Land gefolgt ist.
Wolf Wolfson wiederrum ist ihr langjähriger Vertrauter und Verwalter. Diese beiden zogen nun ins neue Land
um dort die erste Siedlung zu gründen, damit Neuankömmlinge einen Start haben.

Unser aller Aufgabe ist es nun die Hauptstadt zu errichten und Dörfer zu gründen um Lady Marian
dann würdig zu empfangen und die Hochzeit vorzubereiten.

Was bedeutet dies Spieltechnisch?

Es gibt keine Adeligen im Land. Adelstitel müssen verdient werden. Mit gutem Humor, Onlinezeiten und Einsatz fürs Projekt
Also Kurzzeit Serverhüpfer, es wird nicht euer Spiel sein.
Beginnen wird jeder Spieler auf der Haupstadtbaustelle. Dort hat er Unterkunft, Nahrung und verdient seine ersten Talerchen.
Keine Angst, ihr bekommt recht schnell euer eigenes Monument und Dörflein. Niemand versauert als Leibeigener.
Der Grund für diese Startmethode ist einfach. Erstens lernen wir uns schon ein bisschen kennen,
zweitens habt ihr genug Zeit euch ein wirklich schönes Fleckchen zu suchen, drittens könnt ihr über die Schule gut skillen.

Unser Handelssystem basiert über die Hauptstadt als Geldeinnahmequelle. Für diesen Riesenbau benötigen wir viel Material das wir ankaufen
und auch so manche Hilfe beim graben und roden bzw. schleifen wird entlohnt. Somit könnt ihr eure Geldbeutel füllen
und später dann die  Güter kaufen welche euch dann fehlen.
Regionale Erze z.b sind in der Hauptstadt erwerbbar.

Dies ist die Rahmenhandlung des Servers. Weiter Details findet ihr im Regelwerk.
TS (teamspeak) ist bei uns Pflicht. Es geht uns um eine gute Community die miteinander kommuniziert.
Ausnahmen werden diesbezüglich keine gemacht. Spieler ohne Teamspeak....leider nein.

Wir garantieren dafür: Keine Raidtruppen die mal schnell aus dem MMO hier rabatz machen wollen weil sie drüben zu schwach sind.
PvP basher werden gnadenlos ohne lange Diskussion entfernt.
Kein Wipe auf lange Sicht (2 jahre). Wenn ein Dorf verlassen wird, finden wir andere Möglichkeiten
(neu besetzen oder die Admins werden eben Hand anlegen und das ganze Renaturalisieren)

Wenn dir unsere Idee nun zusagt, du ein Langzeitspieler bist der gerne baut und Rollplay liebt, dann melde dich bei uns im TS.
Alle Restfragen die du hast werden dort beantwortet. Solltest du eine neue Frage haben die wir uns selbst
noch nicht gestellt haben, um so besser. Lass sie uns gemeinsam durchleuchten.
In diesem Sinne Welcome und bau mit an einer neuen Internetcommunity. Wir freuen uns auf dich.

Bei Problemen oder Fragen erreicht ihr uns unter: support@sherwoodsend.de oder direkt unter wolfson@sherwoodsend.de
Copyright By Team Sherwoods End
Contact: support@sherwoodsend.de
Created with WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt